Deutsch | English

8. September 2014 Fashion 2 Kommentare

Throwback Dress – Alt und neu



Die Throwback Dress Kampagne von New Look

Auch ich wurde gefragt, ob ich bei der New Look Throwback Dress Kampagne mitmachen möchte. Na klar wollte ich! Es geht dabei um DAS eine Kleid, zu welchem man immer wieder zurückgreift und das man sich aus dem Kleiderschrank nicht mehr wegdenken kann. Das Kleid, was einfach ständig im Einsatz ist, zu dem man zurückgreift, wenn man denkt, man hat absolut nichts anzuziehen und welches eigentlich zu jedem Anlass passt. Ich durfte mir dafür ein neues Kleid bei New Look aussuchen, von dem ich denke, dass es mein altes Throwback Dress ablösen kann – und genau das habe ich getan!

throwback dress header

Meine alte Liebe

Mein altes Kleid hängt nun schon eine Weile bei mir im Schrank und ich erinnere mich noch genau, wie es mich damals bei Primark quasi ansprang und ich es – ohne anprobieren – unbedingt mitnehmen musste. Es hat schon einiges mitgemacht und war bei diversen Geburtstagen, an Weihnachten und auch im Alltag oder beim Unterrichten in der Schule schon dabei. Es ist einfach vielseitig zu kombinieren: Ob nun mit flachen Schuhen und Cardigan eher casual oder mit höheren Schuhen und netter Kette zu einem besonderen Anlass. Es ist schlicht und trotzdem nicht nur ein kleines Schwarzes. Der obere Teile ist in einem schönen Dunkelblau gehalten und am Rücken hat es einen hübschen Spitzeneinsatz. Et voilà, mein altes Throwback Dress:

old throwback dress

Perfektes Timing

Ausgerechnet beim Shooting stellte ich fest, dass sich die Naht an der linken Seite meines Lieblingskleids aufgelöst hat. Perfektes Timing sich ein neues Kleid auszusuchen. Trotz der riesigen Kleiderauswahl bei New Look (auch in Plus Sizes!) war das neue Kleid relativ schnell gefunden: Ich wollte ein relativ schlichtes und möglichst schwarzes Kleid, da ich finde, dass man es so super vielseitig einsetzen und kombinieren kann. Trotzdem hat das Kleid durch den gepunkteten Netzstoffeinsatz das gewisse Etwas und ist mir gerade deswegen ins Auge gefallen.

throwbackdress door

Kleid: New Look – Hut: H&M – Clutch: Forever 21 – Boots: New Look
 

Möglichkeiten über Möglichkeiten

Hier habe ich das Kleid eher alltagstauglich kombiniert – Gott sei Dank war es recht warm an dem Tag und den Cardigan, den ich noch mithatte, konnte ich weglassen. Ich kann es mir aber auch sehr schön mit etwas feineren Pumps vorstellen oder mit einem kleinen Blazer. Da ich relativ klein bin, ist das Kleid an mir ohne etwas höhere Schuhe relativ lang, aber ich kann es mir auch durchaus mit Ballerinas oder sogar (Stoff-) Turnschuhen vorstellen. Zusammen mit meinen geliebten Clarks Yarra Desert Boots und einer Lederjacke auch top um wegzugehen!

throwback dress hat

throwbackdress chelsea boots

Neue Liebe!

Mit meiner Wahl bin ich definitiv super zufrieden. Es sitzt gut, der Stoff ist angenehm und auch für den Herbst nicht zu dünn! Danke, New Look für das tolle Kleid! Damit werde ich sicher noch viele tolle Dinge erleben!

throwbackdress new

Birdie Curvebird





  1. Maria sagt:

    Das Kleid ist wirklich super:) mir gefällt der Netzeinsatz mit den Punkten sehr.
    Und, du hast dir ne kleine Auszeit genommen?;) Wie war denn Amsterdam?

    Liebe Grüße,
    Maria von fashion-inspires.me

    • birdie sagt:

      Ja, momentan sitzt mir die Uni sehr im Nacken, deswegen war so ne kleine Auszeit mal ganz erholsam. Amsterdam war total schön und entspannt – bei Gelegenheit werde ich sicher auch hier auf dem Blog nochmal berichten. Die Stadt ist aber auch toll! :)

      Liebste Grüße zurück!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Back to top